Deutsches Technikmuseum Berlin

Vor etwa einer Woche war ich in Berlin und besuchte ich spontan noch das Deutsche Technikmuseum, denn wenn ich schon mal in Berlin bin und noch Zeit habe, warum nicht noch was interessantes anschauen.

Wie seit einiger Zeit üblich, schleppe ich keine große, schweren DSLR + Objektive mehr mit mir rum, sonder eine kleine spiegellose Kamera – die Fujifilm X100T. Da ich sowie noch einen Erfahrungbericht schreiben wollte (ich weiß, bin spät dran), bieten solche Gelegenheiten immer die Möglichkeit die Kamera zu testen 😉

Deutsches Technikmuseum Berlin - Willkommen

Neben der Fotografie, interessiere ich mich auch für die Luftfahrt. Und so kam es natürlich, dass ich die Ausstellung zur Luftfahrgeschichte meine meiste Zeit widmete. Neben der Luftfahrt gibt es noch Informationstechnik (Radio, Funk, Fernsehn, Computer…), Eisenbahn, Schifffahrt, Automobil, Textil und noch andere interessante Ausstellungen zu sehen. Ich habe jedoch nicht alle Ausstellungsbereiche besucht und auch nicht alles fotografiert, was ich gesehen hatte. Will ja nicht als chinesischer Tourist gesehen werden, der alles fotografiert 😉

Im Bereich der Schiffsmodelle hat man außerdem wirklich tolle Lichtsituation um das ein oder andere Portrait zu machen. Und wer Available-Light-Fotografie mag – so wie ich, wird sich im Technikmuseum sehr wohl fühlen.

Wer das Deutsche Technikmuseum besuchen möchte, sollte viel Zeit mitbringen um sich alles in Ruhe anschauen zu können. Ich war etwas über zwei Stunden dort. Der Eintritt kostet 8,00€ für eine Tageskarte und ich finde, dass ist wirklich in Ordnung.

Impressionen

Weiterführende Links:

Veröffentlicht von Jing Zhou

Fotografie ist ein Hobby und ich liebe es. Und hier in meinem Blog möchte ich meine Erfahrungen und Gedankengänge zur Fotografie mit anderen teilen. Hauptberuflich erstelle ich individuelle WordPress-Themes. Außerdem betreibe ich das Fotoprojekt Das ist Dessau - Alltagsgeschichten in Bildern

  1. von Fujifilm X100T – zwei Jahre später | Jing Zhou - Fotografie / Webdesign / WordPress am 02. April 2017 9:10 Uhr

    […] Mit der Fujifilm X100T im technisches Museum Berlin […]

    Antworten

Kommentar verfassen



** = Deine Email bleibt geheim.