Jing ZhouVerliebt in Fotografie

Canon EF 17-40mm F/4 L

Canon EF 17-40mm F/4 L

Das Canon EF 17-40mm L Objektiv ist klasse und ein Kandidat für ein „Immerdrauf-Objektiv“.

Lange lange Zeit fotografierte ich nur mit Festbrennweiten um ein „Auge“ für Motive zu entwickeln. Als ich auch auf dem Geschmack gekommen bin Reportagen und Events zu fotografieren, waren die Festbrennweiten in den meisten Situationen einfach zu unflexibel. Insbesondere wenn man nur eine Kamera hat und die Objektive ständig wechseln muss. Um dies zu vermeiden, wollte ich ein Standard-Zoomobjektiv für solche Situationen.

Neben der Canon EF 17-40mm, hatte ich verschiedene Objektive auf der Liste, die jedoch nach meiner eigenen Situation nicht das haben, was ich von Vorteil finde. Der Hauptnachteil ist, dass sich der Tubus beim zoomen ausfährt und somit sich die Baulänge des Objektivs verlängert. Im Gedränge oder wenn es regnet, kann es unpraktisch sein.

more_horiz Weiterlesen more_horiz

filter_center_focus filter_center_focus filter_center_focus
Und es ward Licht mit „Ice Light“

Und es ward Licht mit „Ice Light“

Ein nettes, kleines Fotozubehör aus Taiwan entdeckt. Sollte man sich mal näher anschauen.

Vor einiger Zeit entdeckte ich auf der Facebook Seite vom taiwanesischen Fotografen „Herman老師“ und Blog einen kleinen Beitrag zu einem Zubehör genannt Ice Light. Ich war sehr angetan davon und möchte euch das Ice Light vorstellen, in dem ich seinen Beitrag für euch ganz allgemein übersetze 😉

ice-light-on

more_horiz Weiterlesen more_horiz

filter_center_focus filter_center_focus filter_center_focus
Mein eigenes WordPress-Theme

Mein eigenes WordPress-Theme

Mein eigenes WordPress-Theme für mein Portfolio. Keine anderer hat das selbe Theme.

Jeder der gern und regelmäßig fotografiert – egal ob Profi- oder Hobbyfotograf – will seine Arbeiten der Welt zeigen. Und dafür eignet sich eine eigene Webseite natürlich am besten, neben den anderen Portalen wie Flickr oder 500px. Für die eigene Webseite ist WordPress sehr beliebt, da es dafür viele verschiedene Themes gibt – sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige (sog. Premium Themes).

Ich habe mich jedoch entschlossen mein eigenes WordPress-Theme zu erstellen. Perfekt zugeschnitten auf meinen eigenen Anforderungen – etwas, was kein anderes WordPress-Theme bieten kann. 😉

more_horiz Weiterlesen more_horiz

filter_center_focus filter_center_focus filter_center_focus
Am Tag, als Deutschland Weltmeister wurde,…

Am Tag, als Deutschland Weltmeister wurde,…

Ich war auf der Berliner Fanmeile zur Fussball-WM-Finale. Diesen Tag werden ich so schnell nicht vergessen.

… war ich auf der Berliner Fan-Meile um das Spiel Deutschland gegen Argentinien zu sehen. Und dennoch habe ich das Finalspiel nicht gesehen.

Es war der 13. Juli 2014, die deutsche Fussball Nationalmannschaft war dabei Geschichte zu schreiben. Als erste nicht-südamerikanische Mannschaft in Südamerika Weltmeister zu werden. Und diesen Tag, dieses Spiel wollte ich nicht vor dem heimischen Fernseher sehen, sondern da wo die Nation schaut – auf der Berliner Fan-Meile am Brandenburger Tor.

more_horiz Weiterlesen more_horiz

filter_center_focus filter_center_focus filter_center_focus
Warum ich im Av-Modus fotografiere

Warum ich im Av-Modus fotografiere

Ich habe viel geübt und probiert und bin letztendlich beim AV-Modus gelandet. Und dieser Modus ist sehr zu empfehlen.

Bei modernen Kameras hat man die Wahl von Vollautomatikmodus bis zum manuellen Modus. Im Vollautomatikmodus braucht man nur den Auslöser drücken und alle anderen Parameter wie Blende, Belichtungszeit und ISO stellt die Kamera selbst ein. Im manuellen Modus hat an die volle Kontrolle bei den genannten Parameter. Und zwischen diesen Modis gibt es auch noch Tv-Modus, Av-Modus etc. Den Av-Modus habe ich lieben gelernt und damit fotografiere ich zu 95%.

Im Av-Modus (bei Canon, bei Nikon heißt es A-Modus) zu fotografieren bedeutet, dass ich nur die Blende wählen muss. Die Belichtungszeit wird von der Kamera automatisch gewählt, so dass eine korrekte Belichtung von der Kamera gewährleistet wird. Ich nutze den Av-Modus sehr gern, und hauptsächlich, weil ich die Kontrolle über die Schärfentiefe haben will. Natürlich kann man im manuellen Modus auch die Blende und die Belichtungszeit wählen. Hier ist die Gefahr jedoch höher, dass das Bild unter- oder überbelichtet wird (Bild wird zu dunkel oder zu hell). Zwar bieten viele Kameras ein visuelle Hilfe am um zu prüfen ob die Belichtung korrekt ist, jedoch vergeht hierbei zu viel Zeit bis man die richtige Kombination zwischen Belichtungszeit und Blende gefunden hat, damit eine korrekte Belichtung stattfindet.

more_horiz Weiterlesen more_horiz

filter_center_focus filter_center_focus filter_center_focus
Bild rauscht, ja na und?

Bild rauscht, ja na und?

Nur weil das Bild rauscht, ist es kein schlechtes Bild. Es sind andere Wert die ein Bild brauchbar oder unbrauchbar machen.

Das Thema Bildrauschen gehört wahrscheinlich zu den am meist diskutiertem Thema unter Fotografen. Und eines vorweg, dieser Beitrag wird kein technischer Test werden. Es ist lediglich ein Beitrag mit meiner ganz persönlichen Meinung zum Thema. Ihr dürft ganz anderer Meinung sein, das ist ok! 😉

Ich lese manchmal in Fotoforen und stolpere oft auf Forenbeiträge wie „die Kamera XX rauscht schon mit ISO 100 extrem.“ oder „Ab ISO 800 ist das Bild völlig unbrauchbar“ oder so ähnlich. 😉 Dabei kommt es mir so vor, als ob manche nur die Kamera gekauft haben um das Bildrauschen zu sehen, anstatt das Motiv und das Bild an sich als Ganzes.

more_horiz Weiterlesen more_horiz

filter_center_focus filter_center_focus filter_center_focus
Warum ich für Partybilder24 unterwegs bin

Warum ich für Partybilder24 unterwegs bin

Als Anfänger unbezahlt für Fotoportale unterwegs sein und Erfahrung sammeln oder warten bis man (irgendwann) einen bezahlten Auftrag bekommt?

Ich bin kein Partyfotograf, der in Discotheken unterwegs ist und Partygäste ablichtet. Trotzdem bin ich hin und wieder unbezahlt für das Event-Portal Partybilder24.com* unterwegs. Warum ich das tue, beschreibe ich in diesem Beitrag.

Als ich im Dezember 2007 meine erster DSLR kaufte, hätte ich nicht gedacht, dass es sich in diese Richtung entwickelt. Anfangs fotografierte ich viel in der Stadt (Urban-Fotografie). Doch irgendwann fehlten die Motive in diesen Bereichen. Ich habe dann nach und nach festgestellt, dass ich mich so langsam für die Event- und Sportfotografie interessierte. Doch als ein einfacher Hobbyfotograf hatte ich keine Chance irgendwelche größeren Events oder Sport-Veranstaltungen zu besuchen, ohne einen gültigen Presse-Ausweis zu haben. Schon gar nicht ohne vorzeigbare Referenzen in diesen Bereichen.

more_horiz Weiterlesen more_horiz

filter_center_focus filter_center_focus filter_center_focus
Kings of Xtreme – Könige der Lüfte

Kings of Xtreme – Könige der Lüfte

Zum ersten Mal habe ich die Kings of Xtreme fotografiert und zwar mittendrin. Diese sind meine Erfahrungen.

Irgendwann im Herbst 2013 erfuhr ich über Lutz Schneider vom Event „Kings of Xtreme“ im Januar in Leipzig. Bei diesem Event dreht es sich – im wahrsten Sinne des Wortes – um Supercross Rennen und Stunts.
Also merkte ich mir den Event in meinem Kalender vor bis die Zeit gekommen war, um mich selbst dafür zu akkreditieren.

Anfang Januar schickte ich dann meine Akkreditierungsanfrage an den Ansprechpartner für Öffentlichkeits- und Pressearbeit.  Zuerst wurden 3-4 Arbeitsproben verlangt, welches ich ohne weiteres zeigen konnte und auch auf meiner Internetseite verwies. Kurz darauf bekam ich meine Fotoerlaubnis für dieses Event, mit der Bedingung, dass ich eine Handvoll Bilder zur Verfügung stelle – Alles kein Problem.

more_horiz Weiterlesen more_horiz

filter_center_focus filter_center_focus filter_center_focus
Dessauer Boxnacht – wie es fotografisch war

Dessauer Boxnacht – wie es fotografisch war

Die Dessauer Boxnacht wurde zum dritten mal ausgetragen. Ich war wieder dabei.

Nach dem ich bereits im Dezember 2012 die 2. Dessauer Boxnacht fotografisch begleitet hatte, wurde ich wieder von Partybilder24.com gefragt, ob ich die 3. Dessauer Boxnacht fotografisch festhalten möchte.

Und weil ich gern Sport-Veranstaltung bei schwierigen Lichtbedingungen fotografiere, sagte ich natürlich zu. Auch weil ich noch mehr Erfahrungen sammeln wollte.

more_horiz Weiterlesen more_horiz

filter_center_focus filter_center_focus filter_center_focus
Im Adventsmarkt Pressebericht

Im Adventsmarkt Pressebericht

Unerwartet wurden meinen Bilder veröffentlicht – welch eine Überraschung.

Tja, ein wenig baff war ich schon, als ich erfahren hatte, dass meine spontan aufgenommen Bilder vom Dessauer Advendsmarkt 2013 im Pressespiegel wieder fand.

Nun werden meine Bilder tatsächlich auch von Dritten angenommen und abgedruckt 🙂

more_horiz Weiterlesen more_horiz

filter_center_focus filter_center_focus filter_center_focus