Jing ZhouVerliebt in Fotografie

Schlagwort: Fujifilm

Fujifilm X100T – zwei Jahre später

Fujifilm X100T – zwei Jahre später

Seit zwei Jahren ist die Fujifilm X100T mein Begleiter für den fotografischen Alltag. Nach 221.000 Auslösungen ist es Zeit für aktuelle Gedanken zu dieser kleinen Kamera und ob ich es vielleicht durch einen Nachfolger, die X100F ersetze.

Nur Alltagsfotografie oder auch mehr?

Ursprünglich habe ich die Fujifilm X100T für Streetfotografie gekauft. Doch hin und wieder kommt sie auch in anderen fotografischen Bereichen zum Einsatz, wie z.B. Sport. Auch, wenn sie dafür auf dem ersten Blick bedingt geeignet ist.

Aber es funktioniert und das liegt zum Teil auch daran, dass ich keine zweite DSLR habe und ich das Objektiv nicht wechseln möchte. Aus diesem Grund kommt die X100T auch da zum Einsatz, wo ich es Anfangs nicht eingeplant hatte. Und diese Aufgabe erfüllt die Kamera besser als ich es erwartet habe.

more_horiz Weiterlesen more_horiz

filter_center_focus filter_center_focus filter_center_focus
Fujifilm X100T – meine Erfahrungen bisher

Fujifilm X100T – meine Erfahrungen bisher

Fujifilm X100T – Meine Erfahrungen nach gut sechs Wochen. Ach, wie ich die kleine liebe!

Nun besitze ich die Fujifilm X100T seit etwas über einem Monat. Zeit meine bisherigen Erfahrungen zu teilen 😉 Es sei jedoch gesagt, dass ich keine technischen Details beschreiben kann und werde. Ich bin ein einfacher Benutzer dieser wundervollen Kamera, dieses Stück feinster Technik. Ich beschreibe, was mir aufgefallen ist und welche Einstellungen ich bevorzuge. Ich gehe nicht auf alle Funktionen ein, sondern nur auf die Funktionen, die ich interessant und für meine Verwendung wichtig finde. Weiter unten habe ich Links zu weiteren Seiten aufgelistet, die die X100T im Detail erklären.

(mehr …)

more_horiz Weiterlesen more_horiz

filter_center_focus filter_center_focus filter_center_focus
Deutsches Technikmuseum Berlin

Deutsches Technikmuseum Berlin

Ein kurzer Besuch im Deutschen Technikmuseum in Berlin. Mit dabei, die Fujifilm X100T.

Vor etwa einer Woche war ich in Berlin und besuchte ich spontan noch das Deutsche Technikmuseum, denn wenn ich schon mal in Berlin bin und noch Zeit habe, warum nicht noch was interessantes anschauen.

Wie seit einiger Zeit üblich, schleppe ich keine große, schweren DSLR + Objektive mehr mit mir rum, sonder eine kleine spiegellose Kamera – die Fujifilm X100T. Da ich sowie noch einen Erfahrungbericht schreiben wollte (ich weiß, bin spät dran), bieten solche Gelegenheiten immer die Möglichkeit die Kamera zu testen 😉

more_horiz Weiterlesen more_horiz

filter_center_focus filter_center_focus filter_center_focus
Fujifilm X100T – mein erster Eindruck

Fujifilm X100T – mein erster Eindruck

Nun hab ich Sie. Die Fujifilm X100T. Die Kamera für meine Alltagsfotografie. Und mein erster Eindruck ist: Geiles Teil!

Meine Fujifilm X20 hat ausgedient.

Ich konzentriere mich seit einiger Zeit auf Streetphotography und in letzter Zeit bemerkte ich, dass die kleine Fujifilm X20 an ihre Grenzen stößt. Insbesondere wünschte ich mir eine bessere Bildqualität bei den Bildern. Klar, der kleine 2/3-Zoll ist in Ordnung. Dennoch nicht vergleichbar mit einem APS-C Sensor, wie z.B. an der Canon 7D, welches ich auch noch habe (aber nur noch selten nutze).

more_horiz Weiterlesen more_horiz

filter_center_focus filter_center_focus filter_center_focus