Jing ZhouVerliebt in Fotografie

Schlagwort: Sportfotografie

Hallenfußball fotografieren

Hallenfußball fotografieren

Endlich wieder mal Sportfotografie, ein Hallenfußball-Tunier. Und meine Canon 7D kann auch wieder das Tageslicht erblicken. Sie hat sich schon vernachlässigt gefühlt 😉

Vor gut einem Monat habe ich seit langem wieder eine Sportveranstaltung fotografiert. Das letzte Mal ist ziemlich genau ein Jahr her, beim Hallenfußball-Turnier Allianz-Cup in Dessau. Dieses Mal konnte ich den Ford-Cup fotografisch begleiten, ebenfalls ein Hallenfußball-Turnier.

Ich muss in Übung bleiben, damit ich es nicht verlerne wie ich diese Art von Fotografie funktioniert.

more_horiz Weiterlesen more_horiz

filter_center_focus filter_center_focus filter_center_focus
24h von Leipzig – wie es fotografisch war

24h von Leipzig – wie es fotografisch war

Erneut durfte ich Fotos vom Kartrennen – 24h von Leipzig in SaxRacing machen. Den Adrenalin-Kick habe auch ich gehabt.

Das Jahr 2015 ist noch recht jung und das erste, große Event habe ich nun bereits hinter mir.  Nach 2014, bekam ich erneut einen Foto-/Pressepass für das Sport-Event 24 Stunden von Leipzig im SaxRacing um Impressionen einzufangen. Und genau wie 2014, geschah dies erneut auf Einladung von Norman Helbig, Projektleiter bei Partybilder24.com.

Es war schon ein etwas komisches Gefühl, die „große“ Canon 7D zu packen und Gedanken darüber zu machen, welche Objektive ich mitnehmen sollte. Obwohl ich schon einmal dort war, ist es immer noch nicht einfach zu bestimmen, was man mitnimmt und was nicht. Außerdem hatte ich die Canon 7D seit gut 3 Monaten nicht mehr verwendet, sondern eigentlich nur die kleine Fuji X20 für Street- & Urbanphotography. Ich musste mich quasi wieder ein wenig dran gewöhnen.

more_horiz Weiterlesen more_horiz

filter_center_focus filter_center_focus filter_center_focus
Canon 70-200mm F2.8L USM non IS für Sportfotografie

Canon 70-200mm F2.8L USM non IS für Sportfotografie

Es gibt verschiedene Tele-Objektive im Bereich 70-200mm. Und Ich habe mich für das Canon 70-200mm F2.8L USM non-IS entschieden.

Vor etwa zwei Jahren habe ich festgestellt, dass Sportfotografie mein Interesse geweckt hat. Meine Teilnahme an der zweiten Dessauer Boxnacht, wo ich am Ring fotografieren konnte, hat mir sehr viel Spaß bereitet. Jedoch hatte ich auch festgestellt, dass ich ein anständiges Telezoom-Objektiv benötige. Bis dahin hatte ich nur drei Festbrennweiten und das Canon 17-40mm Zoom-Objektiv. Nicht gerade die optimale Ausrüstung für Sportfotografie. Festbrennweiten sind zwar lichtstark, jedoch meiner Meinung nach in den meisten Situationen zu unflexibel, wenn es um Sportfotografie geht.

Welches Tele-Objektiv für Sportfotografie?

Wenn es um eine Neuanschaffung geht, steht immer die Frage im Raum, welches Objektiv kaufe ich? Feststeht, dass ich ein lichtstarkes Tele-Objektiv wollte. Das heißt 2.8er Blende – durchgängig. Und schon konnte ich die Auswahl zumindest ein wenig eingrenzen. So, dass verschiedene Objektive mit dem Zoombereich 70-200mm in Frage kamen.

more_horiz Weiterlesen more_horiz

filter_center_focus filter_center_focus filter_center_focus
Kings of Xtreme – Könige der Lüfte

Kings of Xtreme – Könige der Lüfte

Zum ersten Mal habe ich die Kings of Xtreme fotografiert und zwar mittendrin. Diese sind meine Erfahrungen.

Irgendwann im Herbst 2013 erfuhr ich über Lutz Schneider vom Event „Kings of Xtreme“ im Januar in Leipzig. Bei diesem Event dreht es sich – im wahrsten Sinne des Wortes – um Supercross Rennen und Stunts.
Also merkte ich mir den Event in meinem Kalender vor bis die Zeit gekommen war, um mich selbst dafür zu akkreditieren.

Anfang Januar schickte ich dann meine Akkreditierungsanfrage an den Ansprechpartner für Öffentlichkeits- und Pressearbeit.  Zuerst wurden 3-4 Arbeitsproben verlangt, welches ich ohne weiteres zeigen konnte und auch auf meiner Internetseite verwies. Kurz darauf bekam ich meine Fotoerlaubnis für dieses Event, mit der Bedingung, dass ich eine Handvoll Bilder zur Verfügung stelle – Alles kein Problem.

more_horiz Weiterlesen more_horiz

filter_center_focus filter_center_focus filter_center_focus
Dessauer Boxnacht – wie es fotografisch war

Dessauer Boxnacht – wie es fotografisch war

Die Dessauer Boxnacht wurde zum dritten mal ausgetragen. Ich war wieder dabei.

Nach dem ich bereits im Dezember 2012 die 2. Dessauer Boxnacht fotografisch begleitet hatte, wurde ich wieder von Partybilder24.com gefragt, ob ich die 3. Dessauer Boxnacht fotografisch festhalten möchte.

Und weil ich gern Sport-Veranstaltung bei schwierigen Lichtbedingungen fotografiere, sagte ich natürlich zu. Auch weil ich noch mehr Erfahrungen sammeln wollte.

more_horiz Weiterlesen more_horiz

filter_center_focus filter_center_focus filter_center_focus
Indoor-Sportfotografie: Volleyball

Indoor-Sportfotografie: Volleyball

Volleyball-Länderspiel zwischen Deutschland und Italien zu fotografieren ist eine neue Erfahrung, die ich sammeln konnte.

Sportfotografie ist eine besondere Herausforderung. Um die Action und Emotionen festzuhalten ist meiner Meinung nach wirklich gutes Equipment notwendig und auch etwas Glück.

Sportfotografie wird hauptsächlich in Outdoor (Außen) und Indoor (Innenbereich) unterteilt. Und heute möchte ich euch meine Erfahrungen beim Volleyball-Spiel teilen. Es geht dabei um das Volleyball-Länderspiel der Männer Deutschland gegen Italien in der Anhalt Arena in Dessau.

more_horiz Weiterlesen more_horiz

filter_center_focus filter_center_focus filter_center_focus