Jing ZhouVerliebt in Fotografie

Schlagwort: WordPress

Wieder ein neues WordPress-Theme

Wieder ein neues WordPress-Theme

Das alte WordPress Theme hat ausgedient weil es einfach zu „grobmotorisch“ ist. Nun habe ich für meine Portfolioseite ein neues WordPress-Theme erstellt.

Im Juli habe ich mein erstes WordPress Theme für meine eigene Portfolio-Webseite der Marke Eigenbau erstellt. Es hatte viel Zeit in Anspruch genommen es zu erstellen und hatte noch einige Punkte auf der Todo-Liste die ich erledigen wollte. Doch nach und nach hatte ich festgestellt, dass es zum kompliziert war es in der Administration zu verwalten. Insbesondere für die Ausgabe der Bilder. Außerdem war die Ladezeit nicht sonderlich schnell, da es daran lag, dass über 20 Bilder auf einer Übersichtsseite geladen wurde. Das einzig positive daran war eben das Layout.

Startseite des Vorgänger-Themes auf der lokalen Demo-Installation, wie es auch später online zu sehen war.

more_horiz Weiterlesen more_horiz

filter_center_focus filter_center_focus filter_center_focus
Mein eigenes WordPress-Theme

Mein eigenes WordPress-Theme

Mein eigenes WordPress-Theme für mein Portfolio. Keine anderer hat das selbe Theme.

Jeder der gern und regelmäßig fotografiert – egal ob Profi- oder Hobbyfotograf – will seine Arbeiten der Welt zeigen. Und dafür eignet sich eine eigene Webseite natürlich am besten, neben den anderen Portalen wie Flickr oder 500px. Für die eigene Webseite ist WordPress sehr beliebt, da es dafür viele verschiedene Themes gibt – sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige (sog. Premium Themes).

Ich habe mich jedoch entschlossen mein eigenes WordPress-Theme zu erstellen. Perfekt zugeschnitten auf meinen eigenen Anforderungen – etwas, was kein anderes WordPress-Theme bieten kann. 😉

more_horiz Weiterlesen more_horiz

filter_center_focus filter_center_focus filter_center_focus