Jing ZhouVerliebt in Fotografie

Schlagwort: Yangjie Li

Yangjie Li – Gedenken ein Jahr nach der Tat

Yangjie Li – Gedenken ein Jahr nach der Tat

Ein Jahr nach dem Mord an die chinesische Studentin Yangjie Li in Dessau, fand eine Gedenkveranstaltung an der Hochschule statt.

Am Seminarplatz – Campus der Hochschule

12. Mai. Ein Datum, welches in Dessau wohl immer in Erinnerung bleiben wird.  Trauriger Weise. Vor einem Jahr wurde die chinesische Studentin grausam ermordet. Kurz nach der Tat wurde von den Studenten kurzfristig „Jogging in memory for Yangjie Li“ organisiert. Nach 49 Tagen eine Gedenkveranstaltung am Marktplatz.

Nun, genau ein Jahr nach der Tag, wollten viele erneut an Sie erinnern. Dies ist Tradition in China. Erneut traten sich die vielen Mensch am Seminarplatz. Den Campus der hiesigen Hochschule, mit ihren talentierten Studenten*in aus der ganz Welt. Heute begleitet mit klassischer Musik zu diesem traurigen Anlass.

more_horiz Weiterlesen more_horiz

filter_center_focus filter_center_focus filter_center_focus
Yangjie Li – Gedenkveranstaltung am Rathaus

Yangjie Li – Gedenkveranstaltung am Rathaus

Auch sieben Wochen nach dem Mord an Yangjie Li bleibt die Trauer und viele Fragen. Eine weitere Trauerfeier gegen das Vergessen und für Gerechtigkeit.

Sieben Wochen sind vergangen. Sieben Wochen, seit Yangjie Li vom Jogging nicht zurückkam. Sieben Wochen, seit Yangjie Li einem Mord zum Opfer fiel.

Auch wenn es ruhiger geworden ist. Sie wurde nicht vergessen. Und Ihre Freunde organisierten eine Gedenkveranstaltung auf dem Marktplatz mit dem Ziel „Lehnt Gewalt ab, erwartet Gerechtigkeit“. In der Beschreibung heißt es unter anderem:

more_horiz Weiterlesen more_horiz

filter_center_focus filter_center_focus filter_center_focus
Gedenkminute für Yangjie Li in Dessau

Gedenkminute für Yangjie Li in Dessau

Alle gemeinsam Abschied nehmen von Yangjie Li. Für alle die dabei sein wollten, aber nicht konnten.

Nur eine kurze Nacht

Nach einer sehr kurzen Nacht mit wenig Schlaf, macht sich der Muskelkater bemerkbar und beim Laufen, tuen meine Füße weh. Aber das hält mich nicht davon ab heute an der Gedenkminute für Yangjie Li in Dessau, am Seminarplatz – Platz des Lebens, teilzunehmen.

Überraschenderweise bekam ich einen Anruf von MDR, welches mich vorher interviewen wollte, weil ich wohl der einzig Chinese mit Deutschkenntnissen so kurzfristig verfügbar war. Aber aus welchen Gründen auch immer, ich erklärte mich gern bereit dazu. Danke an Mika für diese „Vermittlung“. Mehr zu diesem Interview und deren Inhalt verrate ich nicht, es wird morgen gesendet. Ich wurde danach von einem weiteren Presse-Team (ich glaube auch von MDR) gefragt, ob ich weitere chinesische Studenten kenne, die deutsch sprechen. Ich musste dies verneinen, denn die Studenten, die ich kenne sind längst wieder zurück in China oder anders wo, um das was sie in der Fachhochschule Anhalt gelernt haben umzusetzen und die Welt ein Stück besser zu machen.

more_horiz Weiterlesen more_horiz

filter_center_focus filter_center_focus filter_center_focus
Jogging in memory for Yangjie Li

Jogging in memory for Yangjie Li

Die chinesische Studentin Yangjie Li wurde in Dessau-Roßlau ermordet. Freunde organisierten kurzzeitig eine Gedenkveranstaltung. Ich war dabei und blieb bis zum Ende.

Yangjie Li – der Name einer 25-jährigen Studentin aus China, die immer mit Dessau verbunden sein wird – auf einer traurigen Art und Weise. Denn sie wurde ermordet. In Dessau gibt es gut 800 Studenten. Und Freunde von ihr organisierten kurzfristig eine Gedenkveranstaltung unter dem Titel „Jogging in Memorial of Yangjie Li“ um an sie zu erinnern. Yangjie Li joggte gern.

Ich kannte sie nicht. Vielleicht unbewusst über den Weg gelaufen, denn so groß ist Dessau nicht. Doch ich hatte das Bedürfnis mit zu joggen. Ich hatte das Gefühl, dass es richtig sei daran teilzunehmen. Und darüber zu schreiben, um die Erinnerung an Yangjie Li und die Tat ihrer Freunde festzuhalten.

more_horiz Weiterlesen more_horiz

filter_center_focus filter_center_focus filter_center_focus